Erfahrungen & Bewertungen zu Bachmann Immobilien GmbH
Mitglied im IVD zu den Immobilienangeboten »
Bachmann Immobilien GmbH hat 4,36 von 5 Sterne | 741 Bewertungen

Kiez-Report


 

Alles nur Zufall oder doch Fügung?

Immer wenn ich mit dem Wort „Zufall“ im Internet recherchiere, stoße ich auf Religion und Philosophie.

Das Problem des Zufalls kann von der Theologie als auch von der Philosophie betrachtet werden. Eher theologischer Natur ist die Frage, ob es ihn überhaupt gibt oder ob nicht alles irgendwie eine Fügung durch eine höhere Macht ist. Da dies mit der Frage nach Gott zusammenhängt, die sich nicht grundsätzlich klären lässt, lohnt auch hier ein weiteres Nachdenken nicht. Dass Sie, liebe Leserinnen und Leser den Kiez-Report gerade in den Händen halten, ist ganz sicher kein Zufall, sondern ein toller Service der YBI Immobilien GmbH in Ihrem Kiez, die Sie übrigens auch im Internet unter www.ybi.de besuchen können.

Viele von Ihnen haben sich wohl schon daran gewöhnt, den Kiez-Report regelmäßig im Briefkasten zu haben. Ist er doch ein lesenswertes Blättchen, auch wenn man nicht gerade ein Haus zu kaufen oder verkaufen sucht. Ich wollte aber nicht philosophieren, sondern Ihr Vertrauen gegenüber des YBI Immobilienbüros mit dieser netten Geschichte bestätigen.

Seit drei Jahren sucht die Familie Kutzner hier in unserem Kiez ein neues Zuhause. Vergeblich. Kein Grundstück passte, kein Preis passte. Carolin (6) wuchs also in Hellersdorf auf, wo sie im Neubauviertel wohnten. Die Eltern gaben die Suche nicht auf, in der Hoffnung, bald etwas Passendes zu finden, auch, um der Kleinen eine Umschulung (sie wird jetzt im August eingeschult) zu ersparen.

Eines Tages spazierten sie durch die Lemkestraße und sahen das Firmenschild der YBI Immobilienfirma an einem Gartenzaun und lugten in den Garten hinein. Was sie sahen, gefiel ihnen sehr. Sie nahmen Kontakt zu Herrn Uwe G. Bachmann, Inhaber der Firma, auf.

Und dann ging alles blitzschnell. Herr Uwe G. Bachmann hat persönlich vermittelt und mit Rat und Tat für Käufer wie Verkäufer bis zum notariellen Abschluss zur Seite gestanden. Frau Kutzner bezeichnet ihn als sehr sympathisch und kompetent. „Man muss einfach Vertrauen zu ihm haben“, sagt sie.

Alles wurde klar und offen besprochen, dann Wort gehalten und innerhalb von zwei Wochen waren die Kutzners bei einem Notar und kauften das langersehnte Haus mit Garten. Und nun das Schönste: Oma und Opa wohnen gleich um die Ecke. Na so ein Zufall!, denken Sie? Frau Kutzner hatte hier bei den Eltern bis zu ihrer Heirat 1993 gewohnt und ist dann nach Hellersdorf gezogen. Nun führt der Zufall sie wieder in die Heimat. Carolin kommt im August in die gleiche Schule, in die schon ihre Mutter ging und ist glücklich, Oma und Opa so nah bei sich zu haben. Für die Eltern ist das auch ein glücklicher Zufall, so haben sie kräftige Helfer bei der Umgestaltung des Hauses. Es ist ein Haus aus dem Jahr 1923, war fünfzig Jahre lang von einem Ehepaar bewohnt. Da gibt es einiges für die jungen Leute zu tun. Im nächsten Sommer werden alle fröhlich vereint bei frischem Pflaumenkuchen am gedeckten Tisch im Garten sitzen, Kinder tollen mit dem Hund auf dem Rasen, Lachen erfüllt die Luft.

So stell’ ich mir den Sommer vor. Liebe Leserinnen, liebe Leser, freuen Sie sich auch auf den Sommer, machen Sie was Gutes draus und sollten Sie zufällig bei der YBI Immobilien GmbH am Hultschiner Damm 40 vorbei kommen, schauen Sie ruhig mal rein, wir würden uns freuen.

 

Kiez-Reporterin: simü


Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6

15. Ausgabe

Juli 2004
2. Jahrgang
Kiez-Report Impressum