Erfahrungen & Bewertungen zu Bachmann Immobilien GmbH
Mitglied im IVD zu den Immobilienangeboten »
Bachmann Immobilien GmbH hat 4,36 von 5 Sterne | 741 Bewertungen

Kiez-Report


 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

heute möchte ich Ihnen eine Nachbarin aus unserem Kiez vorstellen, die hier viele, viele Jahre sehr glücklich gelebt hat, jetzt aber aus familiären und gesundheitlichen Gründen (wie es heute lapidar heißt) ihren Lebensraum verändert mußte.

Kurz nach dem Krieg ist sie in diesen Garten hier in Ihre Nachbarschaft gezogen und- geblieben. Vor fast 55 Jahren hat sie ihren Hans, den sie in Westpommern (heute Polen) in den Sommerferien bei den Großeltern im Buddelkasten kennen gelernt hat, geheiratet und war ihm treu bis zu seinem Tod. Es war sozusagen eine dieser berühmten "Buddelkastenlieben". Was es bedeutet, seinen geliebten Partner nach einem erfüllten Leben zu verlieren, ich glaube, dazu muss man schon ein bisschen näher an den Text ran, als nur diese Zeilen zu lesen. Sie hat ihm liebevolle Gedichte geschrieben, Dankesgedichte für die Zeit, die er mit ihr verbracht hat. Er kann sie nicht mehr lesen. Ich habe ihr gesagt, sie soll ihm trotzdem schreiben, das hilft ihr beim Trocknen der Tränen.

Seit zwei Jahren ist sie nun allein und noch ist kein Gras über die Narben gewachsen. Dazu ist sie auch viel zu eigen, mähte und harkte noch im Frühjahr im Garten rum, mehr auf kaputten Knien krauchend als laufend, ganz früh, damit sie ja kein Nachbar dabei sieht. Hätten Sie ihr geholfen, wenn Sie sie gesehen hätten? Und Anfang März dann kam es wie ein Blitz in ihren Kopf: Ich schaffe das alles nicht mehr! Was soll jetzt werden? Hans jedoch hört sie nicht und kann ihr nicht helfen. Ich muss das Haus verkaufen, fast verzweifelt sie an dieser Erkenntnis. Doch sie weiss, dass sie den Garten nicht mehr ordentlich bewirtschaften kann. Sie ruft den Sohn im Westfälischen an.
„Mutter, komm her, lass uns darüber reden!“

Sie fährt hin und erzählt ihrem Sohn, dass sie im Kiez-Report zum Ersten auf die YBI Immobilien GmbH aufmerksam geworden ist und zum Zweiten, dass dort eine junge Familie annonciert hat, die genau so ein Haus wie sie es hat, sucht. Eine junge Familie, die fleißig und handwerklich genug begabt ist, um das, was sie an der Sanierung bereits begonnen hatte fortzusetzen, damit dieses Haus mit neuem Leben erfüllt werden kann. Die kleine Carolin, die Tochter der Kutzners (Juli Ausgabe des Kietz-Report), ist heute so alt wie ihr Sohn damals war und sie wird sich hier in diesem Garten genau so wohl fühlen wie dieser zu seiner Zeit unter dem großen Nussbaum. Der Sohn rät zum Verkauf. Parallel dazu schaut sich Frau Schülke nach einer Wohnung um und wird in Hönow fündig. Sie bezahlt die Kaution, bekommt Zugang zur Wohnung und beginnt mit dem Einrichten und dem Umgewöhnen. Auf der anderen Seite wirbelt das YBI-Team, um ihr Haus schnellstmöglich zu verkaufen, was nach acht Wochen auch gelang. Seit Anfang Mai wohnt sie nun hier in dieser wunderschönen Wohnung, wo ich sie besucht habe. Übrigens war Herr Uwe G. Bachmann, Inhaber und Geschäftsführer der YBI Immobilien GmbH auch schon hier, um sich nach ihrem Wohlergehen persönlich zu überzeugen, und die Mitarbeiter vom YBI-Team haben ihr tatkräftig zur Seite gestanden. Hätte Frau Schülke einen Wunsch frei, würde sie sich eine Bushaltestelle vor dem Friedhof wünschen, damit sie ihren Hans etwas unbeschwerlicher besuchen könnte.

Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, möchte ich als Service einmal diesen "Holz-Rubinen-Edelstein-Hochzeitsjahre Kalender beilegen... Wer weiß schon noch, was es mit Namen und Gespür heißt, 50 Jahre miteinander verheiratet zu sein?

5 Jahre–Rosenhochzeit, 10Jahre–Hölzerne Hochzeit, 15 Jahre–Gläserne Hochzeit,
20 Jahre-Porzellanhochzeit, 25 Jahre- Silberne Hochzeit, 30 Jahre-Perlenhochzeit,
35 Jahre-Leinwandhochzeit, 40 Jahre – Rubinenhochzeit, 50 Jahre-Goldene Hochzeit,
55 Jahre-Platinhochzeit 60 Jahre-Diamantene Hochzeit,

diese Jubiläen sind recht selten geworden:
65 Jahre-Eiserne Hochzeit, 70 Jahre-Gnadenhochzeit und 75 Jahre-Kronjuwelenhochzeit ...
(die Bezeichnungen können regional etwas abweichen).

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

 

Kiez-Reporterin: simü


Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5

17. Ausgabe

September 2004
2. Jahrgang
Kiez-Report Impressum