Erfahrungen & Bewertungen zu Bachmann Immobilien GmbH
Mitglied im IVD zu den Immobilienangeboten »
Bachmann Immobilien GmbH hat 4,36 von 5 Sterne | 741 Bewertungen

Kiez-Report


 

Gedehnte Zeit

...warum bei Älteren die Zeit schneller vergeht als bei Jüngeren, das hat nun Avni Babad, israelische Wissenschaftlerin, herausgefunden:

Es ist die tägliche Routine, die die Zeit schneller vergehen lässt, da unser Gehirn das Verrichten gewohnter Dinge nicht mehr registriert. Unser Erinnerungsvermögen behandelt die mit Routine ausgeführten Taten wie Untätigkeit und ignoriert sie. Daran liegt es z.B. auch, dass wir mitunter nicht mehr wissen, wo wir das Auto geparkt haben oder ob der Herd und die Kaffeemaschine ausgeschaltet wurden.

Ich bin bei Frau Dierschke im Haus, hier stehen weder Kaffeemaschine noch Herd. Das Haus ist leer geräumt. In der Veranda mit den großen Fenstern, die den Blick in den Garten führen, stehen noch zwei Stühle und ein kleiner runder Tisch, das ist alles.

Ich hatte damit gerechnet, dass sie ein bisschen traurig ist wegen dem Verkauf ihres Hauses. Aber nein, sie freut sich auf das, was nun kommt. Ein Leben ohne eigenes Haus, ein neuer Lebensabschnitt in einer „Stadtwohnung“. Frau Dierschke sagt: „Jedes Alter braucht einen angepassten Raum und Zeit für die Dinge, sie zu tun, mal schneller, mal langsamer, mal größer und mal eher bequem.“ Sie selbst ist nicht mehr die Jüngste und nun, nach dem Tod ihres Mannes, was soll sie allein in diesem großen Haus? Sie braucht es nicht mehr! Ihren neuen Wohnort hat sie so geschickt ausgewählt, dass sie von allen Freunden und Verwandten etwa gleich entfernt ist. Sie weiß, dass die Immobilität im Alter nicht aufzuhalten ist und möchte erreichbar sein und die anderen erreichen können. Die anderen sind eben diese Freunde und Verwandten, die bequem mit der U-Bahn und den Bussen und Bahnen zu erreichen sind. Ganz nah sind ihr nun auch die Tiere im Tierpark, die sie sehr liebt. Darum liegt ihr neues Zuhause genau gegenüber dem Tierpark. Hier wird sie viel Zeit verbringen. Zeit, die nun übrig ist, weil kein Unkraut im Garten nach ihr ruft. Sie kann nun spazieren gehen, süßes Nichtstun genießen, anders ihre Zeit einteilen, als es die mit Haus und Garten von ihr verlangt hat. Und dieses neue Tun wird ihr ganz sicher das Gefühl geben, dass die Zeit nicht ganz so schnell vergeht. Und noch ein’s hat diese neue Wohnung für sich: Sie ist in dem Haus, in dem schon ihre Mutter gelebt hat. So ein Zufall. Und dass ihre Mutter in diesem Haus gestorben ist, damit kommt sie klar und sagt dazu: „Das kann überall passieren, denn gestorben wird überall.“

„Wie sind Sie auf die Bachmann Immobilien, Uwe G. Bachmann, aufmerksam geworden, Frau Dierschke?“ „Durch den Kiez-Report. Durch die pfiffige Idee dieses Blättchens und seinem Herausgeber und Geschäftsinhaber, Herrn Uwe G. Bachmann. Der Kiez-Report ist sehr informativ für Leute mit Haus und Garten, gibt viel Wissenswertes weiter und ist einfach lesenswert.“

„Als der Entschluss, das Haus zu verkaufen, geboren war, kam was?“ „Nun, ich bin in die Filiale der Bachmann Immobilien GmbH, Hultschiner Damm 40 in Mahlsdorf gegangen“ (übrigens: eine 2. Filiale ist in Zepernick, Straße der Jugend 24/ Ecke Alt-Zepernick, eröffnet worden), „Herr Uwe G. Bachmann kam sofort zu mir und sah sich das Haus an, drehte einen kleinen Film für das Internet ( www.Bachmann-Immobilien.de) und innerhalb von drei Monaten war das Haus verkauft.“ Und hier setzt Frau Dierschke ein ganz dickes Lob hinter Herrn Bachmann und sein Team. Kompetent, vertrauensvoll und sympathisch – so sind sie, die Mitarbeiter vom Bachmann Immobilien-Team. Fachlich gut orientiert, menschlich mit Fingerspitzengefühl für die jeweilige Situation ausgestattet und seit über 12 Jahren auf dem Markt. Wer Immobilien kaufen, verkaufen oder mieten will ist hier an der richtigen Adresse! Schauen Sie einfach mal rein, wir freuen uns!

Ich verabschiede mich von Frau Dierschke und wünsche ihr eine schöne lange Zeit in ihrer neuen Umgebung und Wohnung. Ihnen, liebe Leser und Leserinnen des Kiez-Reports, wünsche ich eine schöne Haus- und Gartenzeit.

Kiez-Reporterin: simü


Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Gewinnspiel

25. Ausgabe

Juni 2005
3. Jahrgang
Kiez-Report Impressum