Erfahrungen & Bewertungen zu Bachmann Immobilien GmbH
Mitglied im IVD zu den Immobilienangeboten »
Bachmann Immobilien GmbH hat 4,36 von 5 Sterne | 729 Bewertungen

Kiez-Report


 
         

Panketal ist immer eine Reise wert

Einst weit vor den Toren von Berlin kann Panketal sich heute mit vorbildlicher Anbindung an die Hauptstadt und einer sehr guten Infrastruktur sehen lassen.

Im Ort finden Sie neben Schulen, Kitas, Ärzten und vielen Einkaufsmöglichkeiten auch das ebenerdige Ladengeschäft von Bachmann Immobilien.

Der schöne gartenstädtische Charakter Panketals bietet seinen Einwohnern eine besonders angenehme und hohe Lebensqualität. Grüne Gärten, Bäume im Wind der Jahreszeiten, weite Parks und schattige Alleen sind markante grüne Wahrzeichen Panketals. Überall stößt man auf historischen Ursprung des Ortes. Mühlen und Fließe, grüne Wiesen und Biotope begleiten die namensgebende Panke. Hier zwischen Schönerlinder Straße und Straße der Jugend, also unmittelbar an unserem ebenerdigen Ladengeschäft, fließt sie vorbei unter einer von etwa neunzig Brücken weiter in Richtung Zepernick bis nach Berlin, wo sie in die Spree mündet. Doch jetzt muss ich zurück nach Panketal, ich bin mit Familie Obst verabredet, die eines der schönsten Häuser von "janz" Panketal über die Bachmann Immobilien GmbH verkauft hat. Ganz sicher nicht leichten Herzens, eher aus einer schicksalhaften Notwendigkeit heraus. Geplant war alles ganz anders, als sie vor zwölf Jahren das Haus bauten. Hier wollten sie leben, fühlten sich wohl in der Gartensiedlung. Das Gefühl "janz weit draußen" und doch ganz schnell an zentralen Orten der Hauptstadt zu sein, hat sie damals von Berlin-Mahlsdorf hierher ziehen lassen. Alles war wunderbar, bis Frau Obst von einem schweren Bandscheibenvorfall getroffen wurde. Ärzte wurden konsultiert, Tabletten bannten zeitweilig die Schmerzen, bis sie von neuen Schmerzen überrollt wurde. Frau Obst wurde berentet. Der Lebensrhythmus der Familie änderte sich zu Gunsten der Langsamkeit. Herr Obst gab seine Tätigkeit auf dem Tempelhofer Flughafen auf, ging als Quereinsteiger zur Hamburg Mannheimer und eröffnete in Panketal, Am Amtshaus 2 seine Generalagentur, Telefon 030-9447404.

Doch der Gesundheitszustand von Frau Obst wurde nicht besser. Das Treppensteigen und die Gartenarbeit verursach ten ständig Schmerzen, so dass der Gedanke, das Haus zu verkaufen, immer mehr Gestalt annahm. Alternativ planten sie ein barrierefreies Haus im Bungalowstil zu bauen.

Vor zwei Jahren hatten sie schon einmal ein beratendes Gespräch mit Herrn Uwe G. Bachmann, Inhaber und Geschäftsführer der Bachmann Immobilien GmbH, geführt. Damals konnten sie das Haus jedoch so schnell nicht loslas sen, hofften auf Besserung und wollten noch abwarten. Jetzt hatten sie kaum noch eine andere Wahl.

Wie schon beim ersten Anlauf fiel die Wahl auf den Makler ihres Vertrauens, wieder auf Herrn Uwe G. Bachmann. Und genauso wie sie ihn in Erinnerung hatten, kompetent und fair, normal und gar nicht abgehoben, genau so ein Mensch wie du und ich, so stand er wieder vor ihnen. Er nahm alle Fäden fachkundig in die Hand, brachte die Immobilie gezielt auf den Markt und machte sie zu einem begehrenswerten Objekt für die Interessenten.

Frau und Herr Obst bedanken sich herzlich bei Herrn Bachmann und seinem sympathischen Immobilienteam für den guten Service, den sie hier in Panketal bekommen haben. Als Dankeschön erzählen sie mir von ihren guten Erfahrungen mit Bachmann Immobilien, und so können sie beim Entstehen dieser Reportage ganz nah dabei sein. Sie sagen: Häusermakler 1. Wahl, das ist Bachmann, hier in Panketal, das ebenerdige Ladengeschäft gleich nebenan.

Ich wünsche Familie Obst alles Gute und Ihnen, liebe Leserin nen und Leser, weiterhin viel Freude beim Lesen unseres Kiez-Reportes.   


Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6

62. Ausgabe

Oktober 2008
6. Jahrgang
Kiez-Report Impressum