Kiez-Report 2003 Kiez-Report 2004 Kiez-Report 2005 Kiez-Report 2006 Kiez-Report 2007 Kiez-Report 2008 Kiez-Report 2009 Kiez-Report 2010 Kiez-Report 2011 Kiez-Report 2012 Kiez-Report 2013 Kiez-Report 2014 Kiez-Report 2015 Kiez-Report 2016 Kiez-Report 2017 Kiez-Report 2018Kiez-Report Februar 2019 Kiez-Report März 2019 Kiez-Report April 2019 Kiez-Report Mai 2019 Kiez-Report Juni 2019 Kiez-Report Juli 2019 Kiez-Report August 2019 Kiez-Report September 2019 Kiez-Report Oktober 2019 Kiez-Report Dezember 2019
Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Gewinnspiel

177. Ausgabe

April 2019
17. Jahrgang
 

Storchenschmiede Linum


Kaum kehrt Meister Adebar aus seiner Winterresidenz in Afrika zurück, öffnet auch die Storchenschmiede Linum wieder ihre Tore. Bereits Ende März kehren die ersten Störche von ihrer langen Reise zurück. In Linum (etwa 45 km nordwestlich von Berlin) beziehen jedes Jahr bis zu 18 Storchenpaare ihr Sommerquartier und lassen sich aus nächster Nähe beobachten. Jetzt wird alles für die kommende Brutsaison vorbereitet und schon bald hört man überall das charakteristische Klappern ihrer Schnäbel. Aber auch andere Vogelarten finden hier in großen Schwärmen Quartier. Das Niedermoorgebiet, das durch den Torfabbau rund um Linum entstand, ist mit Feuchtwiesen, sumpfigen Kanälen und flachen Teichen einer der größten Rastplätze für Wildvögel in ganz Mitteleuropa. So machen jedes Jahr im Frühling und Herbst zehntausende Wildgänse und Kraniche rund um das 750-Seelen-Dorf Station. Am 13. April eröffnet die Storchenschmiede Linum die Saison. Das Naturschutzzentrum wird vom NABU Berlin betrieben und bietet bis in den Herbst hinein ein umfangreiches Programm an Veranstaltungen und geführten Spaziergängen für jedes Alter an. Die Wiedereröffnung erfolgt unter dem Motto: „Begrüßung der Weißstörche“. Einer der Höhepunkte im April wird das Kinderprogramm am Ostermontag ab 14.00 Uhr, für das je nach Witterung verschiedene Aktivitäten auf dem Programm stehen. Auch Spaziergänge für Frühaufsteher sind geplant. Ein Blick ins Programm lohnt sich! Geführte Exkursionen mit den vogelkundigen Mitarbeitern der Storchenschmiede können auch individuell vereinbart werden und dauern etwa 2,5 Stunden, Ferngläser können ausgeliehen werden. Die Storchenschmiede Linum bemüht sich um eine naturschonende Besucherlenkung. Bitte beherzigen Sie bei Ihrem Besuch in Linum die Verhaltensregeln zum Schutz der Vögel! Storchenschmiede Linum Nauener Straße 54 16833 Fehrbellin / OT Linum Telefon: 033922-505 00/908 38 www.nabu-berlin.de/Storchenschmiede Öffnungszeiten vom 13. April bis Oktober 2019: Mi bis Fr: 10.00–16.00 Uhr Sa, So und Feiertage: 12.00–18.00 Uhr und nach Vereinbarung Preise: Ausstellung Storchenschmiede: Erwachsene 1,50 €, Familien 2,00 €, Kinder gratis Geführte Exkursion: Erwachsene 8,00 €, Kinder bis 12 Jahre und NABU-Mitglieder 5,00 € Kiez-Reporterin: Ihde

Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Gewinnspiel

177. Ausgabe

April 2019
17. Jahrgang
Kiez-Report Impressum